Das Interview: Bernd Völcker

Digitale Transformation, Content Management, Zukunft und Persönliches

Stefan
Interview Online Kommunikation Online Marketing Digitale Transformation Digitalisierung Content Management

Das Interview: Bernd Völcker, Infopark AG

Bernd Völcker, Gründer und Vorstand der Infopark AG, entwickelt Digital-Strategien mit zukunftsfähigen Lösungen für eine erfolgreiche digitale Transformation für Kunden aus dem Mittelstand, aus Behörden und Institutionen. 

Er ist Experte in den Bereichen Content Management und CRM mit über 20-jähriger Erfahrung in der Umsetzung von Internet-Projekten. Bernd engagiert sich am liebsten bei Projekten, die innovative Internet-Technologien mit digitalem Marketing und effizienten Geschäftsprozessen verbinden. 

Bernd ist Diplom-Kaufmann der Freien Universität Berlin, hat an der San Francisco State University im Masterprogramm Computer Science studiert und ist geprüfter EDV-Sachverständiger. Er ist bei Infopark für Projekte, Beratung, Marketing und Account Management zuständig.



Name: Bernd Völcker

Wohnort: bei Berlin

Alter: (25 - 25i) * (1 + i)

Beruf: Vorstand bei Infopark

Schuhgröße: 42 

Lieblingswort: Prosit

 DSC4304

www.infopark.de

info@infopark.de

www.facebook.com/bernd.voelcker

https://www.linkedin.com/in/berndvoelcker



Was sind die derzeit spannendsten Entwicklungen im Internet?

Blockchain, Cloud, Smart Contracts, IoT, Smart Home


Welche Trends werden maßlos überschätzt?

AI, AR/VR


3 Quick Wins für Internet-Verantwortliche, die man sofort umsetzen kann.

  • Server bei Amazon registrieren
  • Scrivito-CMS in der Cloud buchen 
  • und etwas sinnvollen Content veröffentlichen
Das sollte nicht länger als 10 Minuten dauern.


Deine Lieblingswebsite?

nzz.ch


Das letzte Buch das du gelesen hast?

Ein Buch aus der Reihe von Oberinspektor Cao Chen des Autors Qiu Xiaolong


Dein Lieblingstool für deine Arbeit?

Apple Mac OS X, Keynote, Slack, Google Drive


Was würdest du sofort ändern, wenn du die Macht dazu hättest?

Telcos verpflichten alle IP-Pakete gleich schnell (Netzneutralität), ohne Speicherung (Vorratsdaten) und ohne inhaltliche Überwachung (Zensur) zu befördern.


Brauchen wir in Zukunft überhaupt noch Manager, oder übernehmen die Bots?

Weder noch. Ich setzte auf das Individuum: mit gesundem Menschenverstand, Disziplin und Fleiß kann man auf Manager und Bots verzichten, zumal man auch einige Manager nicht wirklich von Bots unterscheiden kann.


Welcher Persönlichkeit (tot oder lebendig) würdest du gerne einmal begegnen?

Niki Lauda


Wenn wir dich zuhause besuchen, was würdest du für uns kochen?

Tagliatelle mit Filetspitzen


Wann hast du zuletzt etwas Neues ausprobiert und was war das?

Spectacles von Snapchat. Ich suche immer neue Sachen und bin für jeden Tipp dankbar.


Was sollte niemand von dir wissen?

Meine geheimen Leidenschaften natürlich: Haben etwas mit Verbrennungsmotoren zu tun.


Welche Frage hätten wir dir stellen sollen?

Wie wird das Internet in der Zukunft aussehen? Mobiler, asiatischer, dezentraler und sicherer.


Dein letztes Wort:

Live long and prosper - um einen bekannten Raumfahrer zu zitieren.