Infopark Lieblings-Tool: zeplin

Warum Infopark mit zeplin arbeitet

Stefan
Projektmanagement Projekt Team zeplin
zeplinText
Zeplin2

Zeplin.io schlägt die Brücke zwischen Designer und Developer

In Deutschland noch relativ unbekannt, dafür umso praktischer, ist Zeplin, ein Kollaborationstool in der Cloud für Designer und Web-Developer.

Mit Zeplin lassen sich Wireframes und Artboard-Designs direkt von Sketch oder Photoshop aus in übersichtliche Projektfolder hochladen. Gleichzeitig werden dazu die Informationen zu Maßen, Größen, Fonts, Farben, Begrenzungen sowie CSS-Angaben mit gespeichert. So stehen alle Details dem gesamten Team in einem einzigen Online-Repository zur Verfügung - samt automatisch erzeugter Styleguides.


Teams können die Designs sowie einzelne Designelemente über ein nutzerfreundliches User Interface kommentieren, zusätzliche Notizen und Vermerke hinzufügen und weitere Teammitglieder zur Mitarbeit einladen. Web-Developer sehen auf einen Blick die wichtigsten Design-Spezifikationen. Einzelne Komponenten lassen sich bei Bedarf auch exportieren, was das Offline-Arbeiten erleichtert.


Zeplin gibt es als Web-App oder als Applikation für OS X und Windows. Als Plugin in Sketch lässt es sich bequem mit wenigen Mausklicks bedienen. Die Integration mit Slack (Link zum Slack-Blog) macht die Teamarbeit noch reibungsloser.

https://zeplin.io/


zeplin