SES - your satellite company 

SES arbeitet mit Infopark CMS & Services um Webprojekte schnell und einfach zu realisieren

Karsten
SES CMS WebCRM Gesamtlösung
The satellite operating company SES manages over 20 non-homogenous, multilingual websites as well as their extranet and intranet with Infopark's CMS.

SES ist eine Management-Holding von Satellitenbetreibern und bietet ein umfassendes Portfolio von Broadcast- und Breitband-Lösungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Betzdorf, Luxemburg. SES war Vorreiter auf dem Gebiet der Satellitendirektübertragung in Europa und hat sich in diesem Markt schnell als führendes Satellitendirektübertragungssystem etabliert. Es wird von zahlreichen Sendern und Multimedia-Unternehmen genutzt und versorgt über 117 Millionen Haushalte mit Übertragungs- und Breitbanddiensten.

SES mit Infopark CMS & Services

Die Satelliten-Betreibergesellschaft SES pflegt über 20 nicht homogene, mehrsprachige Web-Auftritte sowie ihr Extranet und Intranet mit Infoparks CMS.
SES ist eine Management-Holding von Satellitenbetreibern mit einer Flotte von mehr als 50 geostationären Fernseh- und Kommunikationssatelliten.


Warum CMS?

Die Internetseiten von SES wurden vor 2004 mit unterschiedlichen Systemen realisiert und waren vom Layout und der Struktur der Inhalte grundlegend verschieden. Aus redaktioneller Sicht konnte mit den Systemen nicht effizient gearbeitet werden. Aus diesen Gründen sollte ein CMS die unterschiedlichen Systeme ablösen, die Datenstrukturen vereinfachen und die redaktionelle Arbeit vereinheitlichen.

Optimierung der Website mit CMS/WebCRM

Die Websites der Betreibergesellschaften, Dienstleistungsunternehmen und einer digitalen Vertriebsplattform für Satellitenfernsehen sollten mit einem einzigen CMS gepflegt werden. Ziele waren die technische Vereinheitlichung der IT-Infrastruktur sowie die Mehrfachverwendung von Inhalten und Funktionen. Nach der anfänglichen Beratungs- und Konzeptionsphase wurde Infoparks CMS ab 2004 schrittweise bei SES eingeführt.

Mit dem CMS konnten die Systeme konsolidiert und die Infrastruktur der Internetauftritte standardisiert werden. Die Websites wurden an die sich im Laufe der Zeit ändernden Anforderungen angepasst und so kontinuierlich optimiert. Den Redakteuren wurde es ermöglicht, die Internetauftritte in den unterschiedlichen Sprachen einfach und dezentral zu pflegen. Aufgrund der benutzerfreundlichen Oberfläche ist die Arbeit mit dem CMS auch ohne HTML-Kenntnisse möglich.

Sendersuche im Endkunden-Bereich

Den Ansprüchen der Endkunden entsprechend wurde eine länderspezifische Sendersuche integriert. Auf der Website findet der Endkunde zudem Fernseh- und Radiokanäle, die er empfangen kann. Mit Hilfe von Kriterien wie Sprache, Genre und Übertragungsart kann die Suche eingeschränkt werden. Die empfangbaren Kanäle sowie Informationen über die Reichweite des Satelliten und die Senderstärke werden auf der Website übersichtlich ausgegeben.

Gesamtlösung aus CMS- und Online-Marketing-Funktionen

Um den Ansprüchen eines Global Players gerecht zu werden, wollte die Satelliten-Betreibergesellschaft ihre Website um weitere Funktionen für einen effektiven Dialog und Kundendienst im Web ergänzen. “Wir wollten die Website mit einem System verbinden, das das Kundenbeziehungsmanagement, Online-Marketing, Anfragen- sowie Event-Handling und die Kampagnensteuerung erleichtern würde. Unser Wunsch war eine Gesamtlösung, bestehend aus einem CMS und einem unterstützenden System für das Web-Marketing", so Neill Henderson.

SMS-Erinnerung und Badges für Event-Teilnehmer

Veranstaltet SES beispielsweise einen Kongress, erhalten die Teilnehmer während des Kongresses eine SMS-Benachrichtigung zur nächsten Veranstaltung, zu der sie sich angemeldet haben. Die SMS erinnert die Teilnehmer an ihren nächsten Vortrag und versorgt sie mit Orts- und Zeitangaben – ein Komfort, der den Kongressteilnehmern vor Ort Orientierungshilfe gibt. Die Daten dazu kommen direkt aus dem WebCRM. Dort wird bereits bei der Anmeldung die Vortragswahl eines jeden Kongressteilnehmers gespeichert.
Außerdem können aus dem WebCRM heraus Badges generiert werden. Das sind kleine “Namensschildchen" für die Event-Teilnehmer, die direkt aus dem WebCRM ausgedruckt werden können.

Individuelle und mehrsprachige Websites

Mit Infoparks CMS werden über 50 Websites von SES verwaltet. Diese wurden mit einer Ländererkennung (GEO-IP) versehen, die automatisch das Land bestimmt, aus dem der Nutzer die Seite aufruft. Alternativ können Besucher auch andere Sprachen wählen. Um den Zielgruppen im Web bedarfsgerechte Informationen zu bieten, wurden zahlreiche Website-Projekte umgesetzt:
  • www.ses.com: Seite für Geschäftskunden (B2B) in 20 lokalen Versionen, inklusive Extranet
  • www.onastra.com: Endkunden-Website (B2C) in 20 lokalen Versionen
  • www.de.ses-broadband.com: Breitband-Portal in sieben lokalen Versionen
  • wowi.astra.de: Wohnungswirtschaftsportal von SES
Weiterhin wurden Partner-Portale wie de.ses-astra.com, verschiedene Microsites zu Events und Mailings sowie das SES Intranet realisiert.


Die Internetpräsenz

Im Mittelpunkt der langjährigen Zusammenarbeit mit Infopark steht die Internetpräsenz von SES, für die Neill Henderson, Web and E-Marketing Manager, hauptverantwortlich ist. Um dem Anspruch von SES gerecht zu werden, im Web eine inhaltliche Zielgruppendifferenzierung mit verschiedenen Websites vorzunehmen, wurden die Websites regelmäßig relaunched:
  • 2007: Relaunch der B2B-Website
  • 2008: Umsetzung der B2C-Websites und des Extranets mit Infoparks CMS. Kurz darauf Einführung des WebCRM.
  • 2010: Relaunch der B2C-Website www.onastra.com
  • 2011: Relaunch der B2B-Website www.ses.com
  • 2012: iPad-App "SES Satellites" Zum App Store
The satellite operating company SES manages over 20 non-homogenous, multilingual websites as well as their extranet and intranet with Infopark's CMS.