Content-Management für moderne Websites

CDN, Analytics und Cloud-Setup für ein leistungsfähiges CMS.

Webinhalte einfach pflegen: Content-Management

Nicht nur Verlage und Redaktionen sind im Zeitalter des Content-Managements angekommen. Jedes Unternehmen muss heute seine Inhalte selbst pflegen können. Schließlich sind Informationen die Währung des digitalen Zeitalters und Konzepte wie Data-Mining, Knowledge Management, Data-Warehouse oder das „lernende“ Unternehmen gewinnen immer mehr an Bedeutung. 

Um mit der rasanten Entwicklung des Informationsmanagements mithalten zu können und konkurrenzfähig zu bleiben, brauchen Unternehmen ein zukunftsfähiges Content-Management-System (CMS). 

Von der intuitiven Nutzung über die verfügbaren Schnittstellen bis hin zur Sicherheit – Infopark bietet mit dem CMS Fiona eine hochperformante und skalierbare Lösung, die den Anforderungen des 21. Jahrhunderts gewachsen ist.

Scrivito - Ruby on Rails CMS in the cloud.

Warum ein leistungsfähiges Content-Management-System so wichtig ist

Wer seinen Content einfach, schnell und reibungslos pflegen kann, ist auch in der Lage, diesen aufzubereiten und verschiedenen Zielgruppen zur Verfügung zu stellen. Aber das Content-Management muss noch mehr können. Es muss von der Content-Generierung über die Content-Organisation, -Aufbereitung und -Distribution bis hin zur Content-Nutzung alle Phasen des Content-Lifecycles unterstützen und gewährleisten. Dabei stellt die Innovationsgeschwindigkeit des Internets das Content-Management vor immer neue Herausforderungen. 

Webprojekte werden komplexer, neue Technologien kommen hinzu und Schnittstellen müssen geschaffen werden. Umso wichtiger ist ein leistungsfähiges CMS. Dieses muss hochperformante Technologien mit einer intuitiven Bedienbarkeit für den Redakteur und nicht zuletzt einem zeitgemäßen Customer-Experience-Management für den User vereinen. Denn schließlich ist es der Endnutzer, der den digitalen Content konsumiert.


Vorteile des Content-Managements für Unternehmen

  • Mit einem Content-Management-System können Sie Inhalte auf Ihren Websites jederzeit unkompliziert ändern und aktualisieren.
  • E-Commerce, Content-Targeting, Social Media, Rich-Media-Management, Analytics und vieles mehr lässt sich in das Content-Management-System integrieren.
  • Durch Widgets können weitere Funktionen schnell hinzugefügt werden und sind sofort nutzbar.
  • Mehrere Sprachversionen einer Website oder Multi-Sites lassen sich mit wenig Aufwand verwalten.
  • Die zeitnahe, unkomplizierte Redaktionierung und Verwaltung von Inhalten spart Zeit und Kosten ein.
  • Durch die Integration des Customer-Relationship-Managements in das Content-Management beschleunigen Sie Ihre Reaktionsfähigkeit und erhöhen die Kundenzufriedenheit.
Handle Web Content Easily: CMS Fiona7.

Möglichkeiten des Content-Managements – lokal oder cloudbasiert

Für die Integration eines Content-Management-Systems stehen grundsätzlich zwei Möglichkeiten zur Auswahl: ein lokales Content-Management oder eine cloudbasierte Lösung. Der Vorteil der cloudbasierten Infrastruktur liegt unter anderem in der Verkürzung der Entwicklungszeit und der  hiermit möglichen schnelleren Umsetzung von Kampagnen. 

Welche Variante sich für Ihre Website am besten eignet, entscheiden wir gemeinsam und legen damit den Grundstein für ein zukunftsfähiges Content-Management. Infopark unterstützt Sie von der Pike auf bei der Integration eines professionellen Content-Management-Systems, das die Anforderungen der Redakteure und der Website-Besucher gleichermaßen erfüllt.

Content Management mit dem richtigen System

Ihr CMS muss hochperformante Technologien mit einer intuitiven Bedienbarkeit für den Redakteur und einem zeitgemäßen Customer-Experience-Management für den User vereinen. Die Infopark Technologien beherrschen dies perfekt und lassen sich einfach auf Ihre Anforderungen anpassen.