SEO: Die Sichtbarkeit der Website erhöhen

Nur hohe Platzierungen bedeuten signifikanten Traffic und wirtschaftlichen Erfolg.

Gefunden werden bei Google, Bing und Yahoo: SEO

Kunden bevorzugen das Internet, um sich über Unternehmen zu informieren und mit diesen in Kontakt zu treten, aber auch für die gesamte Kundenbeziehung. Mit einem weltweiten Marktanteil von über 70 Prozent ist Google für Interessenten bei der Informationssuche die erste Anlaufstelle, mit deutlichem Abstand folgen die Suchmaschinen Yahoo und Bing mit einem Marktanteil von je rund neun Prozent. 

Für Unternehmen bieten sich hier vielfältige Möglichkeiten, neue Kunden zu gewinnen und über einen umfassenden Dialog im Web die Beziehung zu bestehenden Kunden zu pflegen. Voraussetzung ist jedoch, dass die eigene Website sowie die Angebote und Kommunikationskanäle von den Internetnutzern auch gefunden werden. 

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO für Search Engine Optimization, ist der Schlüssel für eine hohe Sichtbarkeit im Netz. Ob Google, Bing oder Yahoo – werden Websites zu den relevanten Suchbegriffen in den Ergebnissen gelistet, steigen nicht nur die Klickraten, sondern auch der Unternehmenserfolg. Zum Leistungsspektrum von Infopark zählt daher auch das Consulting im Bereich Suchmaschinenoptimierung. 


Warum Unternehmen auf Suchmaschinenoptimierung setzen sollten

Die Informationsquelle Nummer eins für Kunden ist das Internet: Laut Studien zum Kaufverhalten recherchieren mehr als 90 Prozent der Kunden online, bevor sie eine Entscheidung treffen – und dies gilt zunehmend auch für hochpreisige und beratungsintensive Produkte oder Dienstleistungen. Bei der Suche konzentrieren sich User jedoch vornehmlich auf die erste Ergebnisseite, und hier in erster Linie auf die Resultate im oberen Bereich, wie eine Eyetracking-Studie im Auftrag des Arbeitskreises Suchmaschinen-Marketing des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ergab. 

Um Kunden gewinnen zu können, müssen Unternehmen heutzutage bei Google, Bing und Yahoo gelistet werden: Suchmaschinenoptimierung ist unabdingbar. Und je höher die eigene Website in den SERPs (Search Engine Results Pages) erscheint, desto mehr Traffic können Unternehmen generieren. 

Mithilfe von SEO wird die Sichtbarkeit des Internetauftritts gesteigert: Die optimierte Website wird zu relevanten Suchbegriffen bei den einschlägigen Suchmaschinen gelistet und erhält entsprechend mehr Besucher. Und im Vergleich zu klassischen Marketing-Maßnahmen wie Print- oder TV-Werbung bringen SEO-Maßnahmen einen langfristigen Marketing-Effekt. 


Onpage & Offpage: Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung wird grundsätzlich in zwei Bereiche unterteilt: Maßnahmen auf der Website selbst und solche, die in der Umgebung der jeweiligen Homepage erfolgen. Im Zuge der Onpage-Optimierung gilt es, die Website auf relevante Suchbegriffe (Keywords) zu optimieren. Dem sollte immer eine Analyse der eigenen Zielgruppe und der Wettbewerber vorausgehen, um eine sinnvolle Keyword-Strategie entwickeln zu können. 

Ausgehend von diesem Keyword-Set werden die Inhalte und die Struktur der Website optimiert. Bei der Optimierung der Inhalte sollte neben den Keywords vor allem auch der Nutzen für die Zielgruppe im Fokus stehen. Denn Google, Bing und Yahoo honorieren relevanten und hochklassigen Content mit guten Rankings. 

Dem gegenüber stehen die Maßnahmen, die bezüglich der Umgebung der jeweiligen Website erfolgen, die sogenannte Offpage-Optimierung. Ein zentraler Aspekt hierbei ist das Linkbuilding: Je mehr externe Links auf die eigene Website verweisen, desto relevanter bewerten Suchmaschinen diese in den Suchergebnissen. Die Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung können bei der Website-Erstellung und -pflege mithilfe eines Content-Management-Systems integrativ umgesetzt werden.


Vorteile der Suchmaschinenoptimierung

  • Suchmaschinenoptimierte Websites erhalten ein besseres Ranking bei Google, Bing und Yahoo. Die Sichtbarkeit im Internet steigt.
  • Eine höhere Sichtbarkeit resultiert in einer größeren Reichweite und der Traffic auf der Seite nimmt zu. SEO ist damit ein probates Instrument zur Neukundengewinnung. 
  • Mehr Besucher auf der Website führen zu steigenden Umsätzen.
  • Mit guten Suchmaschinenrankings können sich Unternehmen von ihren Wettbewerbern abgrenzen. 

Infopark knows how to level up your project.

Den Nutzer im Blick: Suchmaschinen-optimierung auf Kundenbedürfnisse ausrichten

Auch wenn ein gutes Ranking wichtig ist, sollte Suchmaschinenoptimierung immer im Einklang mit den Bedürfnissen der Zielgruppe stehen. Andernfalls verlassen User nach dem ersten Blick die Website gleich wieder, weil sie dort nicht die gewünschten Inhalte vorfinden. 

Ziel der Suchmaschinenoptimierung sollte daher immer sein, qualifizierten Traffic zu generieren. SEO-Strategie und -Maßnahmen sollten genau auf die Zielgruppe zugeschnitten sein. Denn das sind die Website-Besucher, die das Potenzial haben, in langfristige Kunden zu konvertieren. 

Hinzu kommt, dass Suchmaschinen ihre Ranking-Algorithmen kontinuierlich weiterentwickeln: Nutzer sollen die besten Ergebnisse zu ihren Suchanfragen erhalten. Wer in den Suchmaschinen ein gutes Ranking erzielen möchte, muss daher nützliche, informative, unterhaltsame und überzeugende Inhalte mit Mehrwert bieten.  

Individual solutions for optimizing business processes.

Gute SEO-Strategien durch gutes CMS

Ob beim Relaunch oder der Konzeption einer neuen Website – gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir optimale SEO-Strategien und unterstützen Sie bei der Umsetzung relevanter Maßnahmen.