Web-Frontend

Responsive Frontend & Blog

Kunde: Hannover Rück

https://www.hannover-rueck.de/

Die Hannover Rück ist mit einem Prämienvolumen von 14,4 Milliarden Euro eine der fünf größten Rückversicherungsgruppen der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden-, Personen- und Finanz-Rückversicherung sowie auch das Programmgeschäft und ist mit rund 2.900 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Gegründet 1966, umfasst der Hannover Rück-Konzern heute mehr als 100 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen weltweit.

Logo Hannover Rückversicherung
Screenshot Website Hannover Rückversicherung

Projekt: CMS, Responsive Frontend & Blog

Bei der Erstellung von neuen Webanwendungen wie zum Beispiel einem digitalen Marktplatz für alle Mitarbeiter weltweit kam die Hannover Rück an dem Thema Responsive Design nicht vorbei. Das von einer Agentur entwickelte hochmoderne und vor allem nutzerfreundlichen Design wurde von Infopark umgesetzt.

Durch Anpassung der Bedienelemente für unterschiedliche Displaygrößen sind die von der Hannover Rück angebotenen Anwendungen auf verschiedenen Endgeräten auch mobil komfortabel nutzbar. Das Frontend passt sich den jeweiligen Geräten, den Rahmenbedingungen der jeweiligen Bildschirmdarstellung und auch den unterschiedlichen Eingabemethoden flexibel an.

Umsetzung: Homepage & weitere Web-Anwendungen

Grundlage für die neue Lösung ist das Content-Management-System CMS Fiona. Es bietet dem Konzern einen flexiblen Baukasten für anwenderorientierte Homepages, inklusive einer responsiven Umsetzung und Integration der definierten Design-Aspekte. Mit Ruby on Rails als Basis profitiert die Hannover Rück von kurzen Entwicklungszeiten und maximaler Flexibilität.

Seit der Einführung des neuen CMS hat der Konzern den Relaunch verschiedener Websites und Webanwendungen erfolgreich durchgeführt. Dazu gehört auch der separate Blog https://www.dualesstudium-hannover-rueck.de, der Blog der dualen BWL-Studenten im Konzern.

Sie wollen mehr wissen?