Programm

20. Februar 2017


Moderation: Christoph Salzig, pr://ip

Durch den Tag führt kompetent und aktuell: Christoph Salzig, Inhaber der Agentur pr://ip – Primus Inter Pares mit Sitz in Münster. pr://ip steht dabei auch für ip-basierte Public Relations, also Öffentlichkeitsarbeit mit den Methoden der Online-Medien. Zu den Kunden gehören Unternehmen der digitalen Wirtschaft, der Verlags- und Medienwirtschaft sowie der traditionelle Mittelstand.

8.30 Uhr

Registrierung und Empfang mit Getränken und Snacks

Web-Strategie


9.00 Uhr

Web Strategie und kontinuierlicher Relaunch 

Um einen effizienten Dialog über die Webseite mit dem Kunden aufzubauen wird eine Web-Strategie benötigt, die optimal zu den Zielgruppen, der Unternehmensstrategie und der Wettbewerbssituation passt. Gleichzeitig müssen die gestiegenen Anforderungen an Content, Aktualität, Mobilität und Usability mit geringeren Zeit- und Personalressourcen kontinuierlich umgesetzt werden. Die Komplexität steigt ständig. Wie Sie dennoch Ihre Web-Projekte und Ihr digitales Business im Griff behalten, zeigt Ihnen Bernd Völcker.

Bernd Völcker ist Diplom-Kaufmann der Freien Universität Berlin, hat an der San Francisco State University im Masterprogramm Computer Science studiert und ist geprüfter EDV-Sachverständiger.

Der Gründer und Vorstand der Infopark AG ist Experte in den Bereichen Web-Projekte, Content Management und CRM mit über 20-jähriger Erfahrung.Sein Interesse gilt der Strategieentwicklung für Unternehmen im Web. Er berät Kunden hinsichtlich der besten Lösungen, um auf die immer kürzeren Innovationsintervalle im Web angemessen reagieren zu können.

Bernd Völcker leitet Web-Projekte für Unternehmen mit Hilfe von agilem Projektmanagement (Scrum) wobei er vielfältige Web Services aus der Cloud einsetzt.

9.45 Uhr

Digitale Transformation und Web-Trends

Welche Trends muss ich im Auge behalten, damit mein Web-Business fit für die Zukunft ist? Niels Dörje beleuchtet faktenbasiert die globalen Top-Trends der Zukunft und stellt die Relevanz heraus, die sich aus den Trends für Ihren Web-Auftritt ergibt. Der Vortrag analysiert die wichtigen Zukunftsthemen (Big Data, Business Intelligence, Internet of Things, Virtual Reality, FinTech, Autonomes Fahren) und vermittelt das Wissen, das hilft den entscheidenden Schritt voraus zu sein.

Niels erwarb sein Wissen und seine Erfahrungen in globalen Tech-Corporates wie dem US Unternehmen Google Inc., der Scout24 Gruppe, MediaMarkt, als Gründer und Unternehmer von HolidayInsider AG (TradeSale 09/2014) und OnPage.org GmbH.

Mit 23 Jahren absolvierte er seinen MBA an der Berufsakademie in Heidenheim. Im Jahr 2012 gründete er mit den Co-Foundern Marcus Tandler, Andreas Bruckschlögl und Jan Hendrik Merlin Jacob die OnPage.org GmbH und unterstützt seitdem das Management beim Wachstumskurs als Advisory Board Member.

Er ist ebenfalls Advisory Board Member der Team Internet AG, einer globalen Plattform im Domain Business und der TrustYou GmbH, einem globalen Player im Bereich der semantischen Hotelsuche und Hotel Reputation Management.

Zudem ist Niels ein beliebter und erfahrener Keynote Speaker mit viel Passion und professioneller Sprecherqualität.

Niels ist mehrfach nominiert und ausgezeichnet worden u.a. mit dem „OC Award“ von Google (for innovation at Google), "Finalist Entrepreneur of the year" von Ernst & Young, "Top 3 Finalist Deutscher Gründerpreis" von ZDF, Porsche Consulting, Sparkassen Verband und “Top 100 Innovator in Germany" vom Mittelstands Summit, High Tech Gründerfond, Dr. Roland Berger.

10.15 Uhr

Technologie- und Prozessoptimierung

Wie mache ich meine Web-Projekte durch den Einsatz der richtigen ressourcen-schonenden Technologien und Prozesse schneller, stabiler und günstiger? Dieser Frage geht Thomas Witt von Infopark auf den Grund. Er stellt die Strategien vor, ohne die zeitgemäße Web-Projekte heute nicht mehr auskommen. Anhand praktischer Beispiele zeigt er, wie Web-Projekte heute mit weniger Ressourceneinsatz (Zeit, Geld, Personal) erfolgreich durchgeführt werden können.

Thomas Witt beschäftigt sich seit 1990 mit Internet-Technologien und hat viele Jahre Kunden persönlich beraten.

Seit 1997 ist er für strategisch-technische Entscheidungen für Infoparks Produkte verantwortlich.
Thomas Witt - Product & Business Development

10.45 Uhr

Pause, Networking, Getränke und Snacks

Online Kommunikation


11.15 Uhr

Content Strategie

Was ist zu tun, damit Contentstrategien und Contentmarketing im Jahr 2017 und darüber hinaus funktionieren? Wie sieht eine integrierte Strategie aus, die zu Ihrer Firma passt, die Ihre Wachstumsstrategie unterstützt und die Sie zu neuen Erfolgen trägt?  Ein praxisorientierter, hochaktueller Vortrag mit zahlreichen Tipps von Dr. Kerstin Hoffmann. 

Dr. Kerstin Hoffmann gehört in Deutschland zu den bekanntesten Beratern, Speakern und Autoren aus dem Bereich PR und (digitale) Kommunikation. Sie berät und unterstützt Unternehmen sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Kommunikations- und Contentstrategien. Ihr "PR-Doktor" ist eines der führenden deutschen PR-Blogs.

An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf lehrt sie Public Relations und Reputationsmanagement. Kerstin Hoffmann twittert als @pr_doktor und ist auf Facebook zu finden. Ihr aktuelles Buch heißt "Web oder stirb! Erfolgreiche Unternehmenskommunikation in Zeiten des digitalen Wandels".

11.45 Uhr

Content Redaktion

Ob in der Unternehmenskommunikation, beim Content Marketing oder Social Media – Für Unternehmen wird es immer wichtiger, Stories um ihre Marken zu entwickeln, die sich langfristig weitererzählen lassen. Dies bedeutet jedoch auch einen viel höheren Aufwand bei der Content-Produktion und dem Redaktionsprozess.

Anhand von anschaulichen Beispielen aus der Kommunikationspraxis zeigt Miriam Rupp gleichzeitig, wie Marken gezielt Highlights mit ihrer Content Strategie setzen und ihre Communities durch Storytelling kontinuierlich involvieren. Aber auch, wie der Redaktionsprozess am besten zu organisieren ist. 

Miriam Rupp ist Gründerin und Geschäftsführerin von Mashup Communications (www.mashup-communications.de), der Berliner Agentur für PR und Storytelling. Mit der Philosophie „Wir lieben es, neue Geschichten zu erzählen“ fokussiert sich die Agentur vor allem auf Unternehmen, die neue Wege gehen, in der Digitalszene wie auch aus Traditionsbranchen.


12.00 Uhr

Social Media

Im Zuge der Digitalisierung nimmt Social Media einen immer größeren Stellenwert in der Kommunikation aller Abteilungen eines Unternehmens ein. Langfristig werden vor allem die Firmen erfolgreich sein, die die daraus entstehenden Potenziale geschickt für sich nutzen. Dies gilt auch für die eigene Webseite: Die gezielte Verzahnung mit Social Media führt zu besserem Content, einer höheren Reichweite und gesteigerten Interaktionsraten.

Susanne Ullrich ist Marketing Director DACH/FR bei dem internationalen Social Media Monitoring Tool-Anbieter Brandwatch. Bevor sie vor fast 4 Jahren zu Brandwatch kam und dort das Marketing für die DACH-Region aufbaute, war sie bei einem Suchmaschinenspezialisten im Bereich Kommunikation & Kooperationen sowie in einer Agentur als Account- und Projekt-Manager tätig.

Im Social Web ist sie schon seit langer Zeit aktiv, genauso im Bundesverband der Digitalen Wirtschaft (BVDW) – aktuell als stellvertretende Vorsitzende der Fokusgruppe Social Media. Sie ist überzeugt, dass Frauen in der digitalen Branche sichtbarer werden sollten und engagiert sich daher im Team der Digital Media Women.

12.15 Uhr

Panel - Online Kommunikation

  • Content Marketing, Storytelling, Native Advertising, Influencer Marketing. Was ist für welches Geschäftsmodell wichtig?
  • Wie bespiele ich unterschiedliche Kommunikationskanäle mit vertretbarem Aufwand? Content is King, Distribution is Queen. 
  • Wie stelle ich einen interaktiven Dialog mit Inhalten her, die meine Zielgruppe wirklich interessieren?
  • Welche intelligenten Tools kann ich für die Recherche, Analyse und die Distribution von Content einsetzen?

Moderation Panel: Christoph Salzig


Moderator und Panel Teilnehmer

Christoph Salzig ist Inhaber der Agentur pr://ip – Primus Inter Pares mit Sitz in Münster. pr://ip steht dabei auch für ip-basierte Public Relations, also Öffentlichkeitsarbeit mit den Methoden der Online-Medien.

Zu den Kunden gehören Unternehmen der digitalen Wirtschaft, der Verlags- und Medienwirtschaft (wie die Bertelsmann AG oder radio NRW) sowie der traditionelle Mittelstand.

Dr. Kerstin Hoffmann beleuchtet das Thema Online-Kommunikation hinsichtlich der richtigen zukunftsweisenden Content-Strategie

Susanne Ullrich beleuchtet das Thema Online-Kommunikation hinsichtlich der richtigen Einbindung von Social Media in die Kommunikations-Strategie

Miriam Rupp beleuchtet das Thema Online-Kommunikation hinsichtlich der richtigen Organisation des Redaktionsprozesses.

Klaus Cloppenburg wird im Panel Content-Lösungen nach Usability Design und User Experience beurteilen. 

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist Klaus Cloppenburg einer der führenden Experten in der Strategieentwicklung und der Kreation digitaler Medien. Als Geschäftsführer Kreation der interactive tools GmbH berät er seit 2001 Kunden in Fragen der digitalen Strategieentwicklung und Markenführung. Die Berliner Full Service Agentur entwickelt mit rund 60 Mitarbeitern nutzerzentrierte Online-Angebote für Unternehmen wie Liebherr, Olympus, Mobile.de oder die Sparkasse. Mit Experten aus den Bereichen Usability, Design und Web-Entwicklung liegt der Fokus des Teams darauf, Nutzerbedürfnisse und Unternehmensziele in Einklang zu bringen.


13.00 Uhr

Lunch und Networking

Onpage Optimierung


14.00 Uhr

Die große SEO-Relaunch-Checkliste

Ein Relaunch bietet die Chance auf nachhaltiges Wachstum in der Sichtbarkeit. 

In ihrem Vortrag werden Jens Fauldrath von takevalue und Markus Hövener von bloofusion „Die große SEO-Relaunch-Checkliste“ präsentieren. 

Dort steht alles, was man ganz am Anfang, vor und nach dem Go Live bedenken muss. Welche Tools nutzt man, um etwas zu prüfen? Welche Reports zeigen was an?

Markus Hövener und Jens Fauldrath werden jeweils die wichtigsten To-Dos beim SEO-Relaunch ausführlich vorstellen. Ebenso werden sie zeigen, wie man einen Relaunch aus SEO-Sicht optimal vorbereitet und Risiken korrekt bewertet. Der Vortrag gibt einen Überblick über alle SEO-relevanten Aspekte. 

Die Teilnehmer können die Check-Liste nach der Konferenz natürlich kostenlos downloaden.

Jens Fauldrath ist Gründer und Geschäftsführer der takevalue Consulting GmbH und stellv. Vorsitzender der Fokusgruppe Search des BVDW. Zuvor hat er von 2008 bis 2012 das SEO-Team der Deutschen Telekom AG P&I aufgebaut und geleitet.

Er entwickelte die SEO-Strategie sowie die Umsetzung aller SEO-Aktivitäten des Portals t-online.de, die Load-Familie (Gamesload, Musicload, Softwareload und Videoload), wetter.info und fussball.de sowie diverser Partnerangebote. Im Rahmen seiner Tätigkeit betreute er zwei Relaunchs der t-online.de. Jens Fauldrath ist außerdem Mitglied im Expertenbeirat SEO des BVDW.
Markus Hövener ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Agentur Bloofusion. Dort verantwortet er als Head of SEO das Segment Suchmaschinen-Optimierung und ist als Chefredakteur zuständig für das Magazin suchradar. Markus Hövener verfasst viele Fachartikel - vor allem für das Bloofusion-Blog Internetkapitäne - und tritt als Redner auf vielen Konferenzen auf (u. a. SMX, SES).

Vor seiner Zeit bei Bloofusion studierte Markus Hövener Informatik mit Nebenfach BWL an der Universität Dortmund und gründete bereits während seines Studiums ein Unternehmen, das einige der ersten Suchmaschinen Deutschlands entwickelt hat.

14.45 Uhr

Projektmanagement

Die digitale Transformation macht Websites heute zu Applications. Dies erlaubt keine zeitlich begrenzten Website Projekte mehr. Um wettbewerbsfähig zu bleiben sind jetzt der permanente relaunch und die ständige Optimierung der Web-Angebote erforderlich. Wie können wir in Zukunft mit kontinuierlichen Schritten zeit- und kostensparend unsere Webpräsenz pflegen, entwickeln und optimieren? Welche Parameter müssen kontinuierlich getestet und optimiert werden. Welche Ressourcen müssen für den kontinuierlichen Relaunch zur Verfügung stehen? Matthias hat die Antworten.

Matthias Henrici entwickelt seit Ende der neunziger Jahre wertschöpfende eCommerce-Projekte u.a. für deutsche als auch internationale Unternehmen. Seit 14 Jahren lehrt er als Dozent für User-Experience und Neuro-Ökonomie an deutschen Hochschulen und arbeitet als Conversion-Spezialist und Insight-Spezialist für Safari sowie als freier Autor u.a. für den HighText Verlag, Computerwoche und die Wirtschaftspresse.

15.00 Uhr

Conversion Optimierung

3 wirksame Hebel für mehr Sales & Leads

Wer langfristig mit Conversion Optimierung erfolgreich sein will, braucht einen beständigen Prozess. Doch gerade am Anfang von Optimierungsprojekten sind es oft die sogenannten „Low Hanging Fruits“, welche mit wenig Aufwand zu deutlich mehr Conversion führen. Anhand von echten Testszenarien zeigt Nils Kattau drei dieser Low Hanging Fruits und erklärt, wie man diese einfach für seine eigene Website adaptieren kann.

Seit 2004 hat Nils Kattau mehr als 1.800 A/B Tests durchgeführt und die zweitgrößte Conversion Agentur Deutschlands aufgebaut. 

Heute widmet er den Großteil seiner Zeit eigenen Projekten wie z. B. smartimize.com, dem ersten intelligenten Ratgeber-Tool für Conversion Optimierung. 

Als freier Conversion Optimierer berät er Unternehmen in der Steigerung ihrer Sales und Leads. Nebenbei schreibt Nils Fachartikel über Conversion Optimerung, Online Marketing und Growth Hacking und teilt sein Wissen auf Konferenzen.


15.15 Uhr

UX, Usability und Design

"10 Tipps, wie Sie Ihren UX-Experten mit wenigen Handgriffen in den Burnout treiben" 

Digitale Produkte und Services müssen hohen Ansprüchen genügen, Spaß machen, möglichst einfach zu benutzen sein und gut aussehen. Der Vortrag zeigt, welche Trends und Herausforderungen es in der Praxis zu beachten gilt. Aber noch wichtiger: Warum die Umsetzung meistens nicht funktioniert: Wir können mit noch so geilen Tools, Prozessen und Buzzwords um uns werfen – so lange es Befindlichkeiten unterschiedlicher Abteilungen untereinander gibt, können wir einen user centered approach vergessen. Mit anderen Worten: Wenn auf Agenturseite Tech und Kreation, auf Kundenseite Sales und Marketing und insgesamt Agentur und Kunde gegeneinander arbeiten, hilft Scrum auch nicht weiter.

Arbeitet als...

...digitaler Allrounder ohne analoge Grenzen: Creative Director bei Fork und Dozent für User Experience Design an der Miami Ad School. Vorher Digital-Konzepter, SEO/SEM, Redakteur, Texter, Fotograf, Musiker. Wurzeln im Print-Journalismus, wo er seine Lokalseiten selber bauen musste. 

Heute Fokus auf nahtlose User Experience ohne Channel-Denke. Ausgeprägte Schwäche für Creative Technology und Guerilla-Internet-Of-Things. Hat Präsentieren in Rockbands gelernt. Denkt in Code und Interfaces, wenn er mit seinem Hund spricht. Und hey: das funktioniert!

Bei Agenturen wie...

Fork Unstable Media, Interone, SinnerSchrader Commerce, EOS Uptrade...

Für Kunden wie...

...Stage Entertainment, Télefónica o2, toom Baumarkt, Peek & Cloppenburg, EDEKA, Grand Hotel van Cleef...


15.45 Uhr

Panel: Onpage Optimierung

  • Welche Maßnahmen und Anpassungen muss ich auf meiner Webseite vornehmen,  die die Leistung Optimieren? Dazu gehören neben vielen technischen Faktoren auch inhaltliche und strukturelle Aspekte.
  • Wie kann ich die Faktoren verbessern, die eine gute Performance verhindern?Z.B. Zu viele unterschiedliche IT-Systeme, Silodenken, Interessenskonflikte zwischen unterschiedlichen Abteilungen, ein Mangel an Ressourcen und Finanzmitteln, das Fehlen strategischer Ansätzen. 
  • Das Panel wird die Frage diskutieren, welche Schritte zu einem besseren digitalen Business führen und wie diese umgesetzt werden können. 


Moderation Panel:
Frank Puscher

Moderator und Panel Teilnehmer

Seit über 20 Jahren arbeitet Frank Puscher als freiberuflicher Journalist, Berater und Trainer in den Themengebieten E-Commerce und OnlineMarketing. Er berät Führungskräfte und unterstützt sie bei der regelmäßigen, persönlichen Stärkung ihrer Onlinekompetenz.

Puscher begann seinen beruflichen Werdegang als Redakteur und Ressortleiter bei unterschiedlichen Verlagen und Medienhäusern wie Burda und ProSieben. Puscher hat sieben Bücher über Webdesign, Kreativität und Usability geschrieben.

Jens Fauldrath beleuchtet das Thema Onpage-Optimierung hinsichtlich der richtigen technischen SEO-Strategie

Markus Hövener beleuchtet das Thema Onpage-Optimierung hinsichtlich des richtigen Contents für die SEO-Strategie

Matthias Henrici beleuchtet das Thema Onpage-Optimierung hinsichtlich eines effektiven Projektmanagement-Prozesses, der Kosten und Ressourcen spart.

Nils Kattau beleuchtet das Thema Onpage-Optimierung hinsichtlich der richtigen Conversion Optimierungs-Maßnahmen.

Arne Hollmann beleuchtet das Thema Onpage-Optimierung hinsichtlich der richtigen User Experience.


16.30 Uhr

Pause, Networking, Getränke und Snacks

Digitales Marketing


17.00 Uhr

Online Marketing Strategie & Praxis

Online-Marketing muss strategisch gedacht und operativ exzellent ausgeführt werden, um erfolgreich zu werden. Dieser Vortrag vereint beides.

- 7 Tipps für die perfekte Online Marketing Strategie
- 7 Quick Wins für die sofortige Umsetzung

Damit nehmen Sie garantiert etwas mit, egal ob Sie in der strategischen Planung arbeiten oder das Online-Marketing selbst umsetzen. 

Felix Beilharz ist „einer der führenden Berater für Online- und Social Media Marketing“ (RTL). Der Diplom-Wirtschaftsjurist beschäftigt sich seit 2001 mit den Möglichkeiten, die Online-Marketing für Unternehmen bietet. Als Autor hat er zwölf Bücher und Buchbeiträge veröffentlicht, dazu zahlreiche Artikel und Kolumnen. Die Fachzeitschrift w&v nennt ihn einen der „Top-Influencer im Online-Marketing“ und einen „digitalen Meinungsmacher, den man kennen sollte“.

Felix Beilharz lehrt Online-Marketing und Social Media an der Universität zu Köln, der Technischen Hochschule Köln sowie der Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Er trainiert Unternehmen, Behörden Organisationen und wird europaweit als Speaker gebucht. Er gilt daher als „einer der bekanntesten Experten für Online-Marketing“ (Rhein-Main-Presse). Neben der Tätigkeit als Speaker, Trainer, Autor und Berater veranstaltet er Social Media Konferenzen wie die „hashtag.business“, die erste Konferenz speziell für Twitter- und Instagram-Marketing.

17.30 Uhr

Content- und Social Media Marketing

Der Content Marketing Vortrag zeigt Ihnen anhand erfolgreicher Inbound Marketing und Social Media Beispiele viele praxisnahen Methoden und Tipps. Wie definiere ich die richtigen Ziele? Was ist der richtige Content? Wie schaffe ich die Interaktion mit meinen Zielgruppen. DO's & DON'Ts im Content- und Social Media Marketing.

Björn Tantau macht seit 15 Jahren digitales Marketing. Auf seiner Website erklärt er offen und nachvollziehbar, was beim Marketing im Internet garantiert funktioniert und wie du diese Methoden gewinnbringend für dich selbst erfolgreich einsetzt.

Er ist Keynote-Speaker und hat mehrere Bücher und eBooks geschrieben. Als Referent und Coach bietet er Seminare und Workshops an und wurde schon in der Tagesschau, vom ZDF, bei RTL und RTL2 sowie von der Deutschen Welle interviewt.

18.00 Uhr

Panel: Digitales Marketing

  • Was sind die wichtigsten Herausforderungen, die ich im digitalen Marketing bewältigen muss? 
  • User Experience, Big Data, Customer-Journey-Tracking, Multichannel-Strategien, Datenschutz. 
  • Welche KPIs aus der Datenflut sind sinnvoll, welche nicht?
  • Wie kann ich mit dem hohen Innovationstempo der Technologie bzw. der schnellen Adaption neuer Technologien durch die Nutzer mit meinen Marketing-Kampagnen Schritt halten?

Moderation Panel: Frank Puscher

Moderator und Panel-Teilnehmer

Seit über 20 Jahren arbeitet Frank Puscher als freiberuflicher Journalist, Berater und Trainer in den Themengebieten E-Commerce und OnlineMarketing. Er berät Führungskräfte und unterstützt sie bei der regelmäßigen, persönlichen Stärkung ihrer Onlinekompetenz.

Puscher begann seinen beruflichen Werdegang als Redakteur und Ressortleiter bei unterschiedlichen Verlagen und Medienhäusern wie Burda und ProSieben. Puscher hat sieben Bücher über Webdesign, Kreativität und Usability geschrieben.

Felix Beilharz beleuchtet das Thema Digitales Marketing hinsichtlich der richtigen Marketing-Strategie

Björn Tantau beleuchtet das Thema Digitales Marketing hinsichtlich der richtigen Einbindung von Content- und Social Media Marketing.

Jan-Philip Riehle ist seit 2006 für Pinuts media+science tätig und verantwortet als Head of Marketing & Strategy die strategische und konzeptionelle Entwicklung von Internet- und eCRM-Projekten. Gemeinsam mit seinem Team von Beratern, Konzeptern und Designern berät er Unternehmen bei der Web-Strategie Entwicklung und begleitet die Relaunch-Durchführung.

Christian Sauer, CEO Webtrekk

Im Jahr 2004 gründete Christian Sauer zusammen mit dem heutigen CTO Norman Wahnschaff die Webtrekk GmbH. Bereits seit 2004 ist Webtrekk Innovationstreiber für High-End Digital Analytics mit vollintegrierten datenbasierten Marketinglösungen. Cross-Device-Tracking, Marketing Automation, Retargeting und mehr ermöglichen Webtrekks namhaften Kunden wie Zalando und ING DiBa ein noch zielgerichteteres Targeting seiner Nutzer und das Personalisieren seiner Produkte für eine optimale Customer Experience.


Vor Webtrekk arbeitete Christian im Bereich Banking und Consulting in den USA, in Mexiko und der Schweiz. Christian war im Jahr 2000 Mitgründer der KinderCampus AG, für welche er bis 2002 im Aufsichtsrat tätig war. Ebenso war er Managing Partner bei der youth communications GmbH, die sich auf Familien- und Kindermarketing spezialisiert hat. Christian absolvierte seinen BA an der Universität St. Gallen.


18.30 Uhr

Ende

Registrieren Sie sich für die relaunch Konferenz und lernen Sie, wie Sie ihre Web-Angebote optimieren und zukunftsfähig aufstellen. Führende Experten präsentieren die neuesten Trends und Strategien und die besten Lösungen für User Experience, Personalisierung, digitales Marketing, Content Management, Web Technologien und Cross-Channel-Kampagnen.