Referenzen

We power great websites

Referenzen nach Branche


Universitäten

Freie Universität Berlin
LMU München
Europa Universität Viadrina

Hochschulen

Hochschule Augsburg
Hochschule Heilbronn
FH für Rechtspflege NRW

Forschung

Max-Planck-Gesellschaft
Max-Delbrück-Centrum
Fraunhofer-Institut

Gesundheit

Ärztekammern
Klinikum Nürnberg
AHG Hospitalgesellschaft

Transport

Flughafen München
Airport Nürnberg
Dortmund Airport 21

Industrie

TROX
ZF Friedrichshafen
STABILO International

Finanzen

Zentralbank Luxemburg
DVB Bank
BNP Paribas

Versicherung

Debeka Versicherung
Ergo Direkt
Hannover Rück

Medien

Sparkassen Verlag
Georg Thieme Verlag
FunDorado

Technologie

SES Astra Satelliten
AVM
Renesas Electronics

Startups

TVSMILES
Moviepilot
Drizly

Tourismus

Region Münsterland
Stadt Königs Wusterhausen
Rhein-Kreis Neuss

Bund

Bundesimmobilien
BMZ
Staatsregierung Luxemburg

Länder

it.NRW
Statistisches Landesamt ST
Justizministerium NRW

Kommunen

Rhein-Kreis Neuss Bezirksregierung Arnsberg
Stadt Aachen

Referenzen nach Produkt


IFCO Systems
Dortmund Airport
Drizly
Moviepilot
Fraunhofer Institut
Francotyp-Postalia   

Hochschule Heilbronn
MICRO-EPSILON
Goethe-Universität Frankfurt
Flughafen München
Hannover Rück
Klinikum Universität München


Airport Nürnberg
EOS
TROX
Falken Tyre Europe
pronova BKK
TVSMILES

Max-Planck-Gesellschaft
Amplitude Capital
AVM
Ministere d'Etat Luxembourg
Flughafen Berlin Brandenburg
PHARMATECHNIK

Best Practice


Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. ist eine in Deutschland führende Forschungsinstitution in der Grundlagenforschung und hat auch weltweit eine führende Reputation.


Um Redakteuren und Partnern der BImA deutschlandweit eine komfortable Möglichkeit zu bieten, Websites zeitnah zu erstellen, nutzen sie das Bearbeitungskonzept von Infoparks Content Management System.

Die Einbindung von Online-Kommunikationselementen auf der Website sorgt für eine Entlastung der Support-Mitarbeiter. Gleichzeitig genießt Pharmatechnik alle Vorzüge der Cloud.


Sowohl das Intranet als auch der Internetauftritt des Flughafen München mit seinen zahlreichen Unterauftritten werden im einheitlichen Layout mit Hilfe des Infopark-CMS gepflegt.



Die Satelliten-Betreibergesellschaft SES pflegt über 20 nicht homogene, mehrsprachige Web-Auftritte sowie ihr Extranet und Intranet mit Infoparks CMS.



In über 60 einzelnen Projekten realisierte die Freie Universität Berlin unter dem Einsatz des Infopark CMS Internetauftritte mit dynamischen Web 2.0-Anwendungen. Mit dem System wurden auch viele Projekte aus dem Bereich E-Learning umgesetzt.